Anmeldung

Benutzer anlegen & laden & schlie├čen

zurück

Um die Arbeitszeiten für einen Benutzer zu erfassen, muss über den Menüpunkt "Datei -> Benutzer anlegen" eine neue Datenbankdatei angelegt werden.


Es öffnet sich eine Seite mit den erforderlichen Einstellungen.

Als erstes muss ein Benutzername eingegeben werden. Dieser erscheint dann später auf den Ausdrucken. Gleichzeitig wird in der nächsten Zeile der Ablageort und der Dateiname angezeigt. An dieser Stelle kann der Dateiname und Ablageort per Hand angepasst werden.

Achtung, es erfolgt keine Überprüfung, ob der angegebene Pfad und / oder der Dateiname gültig ist.

In dem Formular können nun Arbeitszeiten eingegeben werden. Hierbei gibt es 2 verschieden Möglichkeiten.

  1. Die Wochenarbeitszeit wird mit den Arbeitstagen in der Woche angegeben.
    Das Programm verteilt die Arbeitszeit gleichmäßig auf die Arbeitstage
     
  2. Es werden die Arbeitstage mit dem Stunden / Tag angegeben.
    Das Programm errechnet automatisch die Wochenarbeitszeit

Anschließend müssen das Startdatum der Zeiterfassung und ggf. ein Startsaldo angegeben werden.

Abschließend kann zwischen 2 Pausenmodellen ausgewählt werden:

  1. Eine fixe Pause
    In dem Fall wird an jedem Arbeitstag die angegebene Pausenzeit von dem Arbeitszeit abgezogen.
     
  2. variable Pausenzeiten
    Je nach Arbeitszeit werden keine, 30 oder 45 Minuten Pause abgezogen.

Mit dem "Ok" Button wird die Datenbankdatei angelegt und das Programm kehr zum Hauptmenü zurück.

Sollte es schon eine Datenbankdatei mit dem Dateinamen geben, wird eine Warnung ausgegeben.

Über den Programmpunkt "Datei -> Benutzer laden" kann jetzt der erstellte Benutzer eingelesen werden.

Es öffnet sich ein Auswahlmenü mit dem Verzeichnis des angelegten Benutzers.

Die Datei wird geladen und die aktuelle Kalenderwoche angezeigt.

Achtung. Beim ersten Start wird das Arbeitszeitkonto mit der Arbeitszeit aller Arbeitstage vom Start der Erfassung bis zum heutigen Tag belastet.
Das Saldo normalisiert sich, sobald man die angefallen Arbeitszeiten eingetragen hat. :-)

Demo / Seriennummer

zurück